WildBlumenReich

Seite
Menü
Startseite > Projekte > Licht > Edward Hopper

Edward Hopper

Als Kind neben meiner Mutter im Auto sitzend, sah ich in Italien eine Landschaft - weit, leer und gleichwohl wie von Zauberhand absolut perfekt gestaltet, was Form, Licht, Farbe betraf - eine Strasse, schnurgeradeaus führend durch ein Tälchen, links ein Wald, rechts Felder und seitlich eine Tankstelle, Heimat des sechsbeinigen, schwarzen Hundes, den wir als Kinder verehrten … Das Auto flog dieser Strasse entlang - meine Mutter liebte es, schnell zu fahren … Dieser Moment voller Staunen über die Schönheit der Welt und welche Kraft aus ihr hervorgehen kann, verankerte sich tief in meiner Seele. Das Zeit- und Ortlose von Schönheit fand ich dann als Erwachsene in Edward Hoppers Bilder gespiegelt. Und ich erkannte: Dieser Maler sieht die Welt ähnlich wie ich … Was meine Bilder mit seiner Malerei verbindet, ist die Arbeit mit der Wirkung von Licht und Schatten und mit Formen, die sich aufeinander beziehen und das Spiel mit dem Geheimnisvollen …
 

PuppenHaus

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

Seite
Menü